Kostenloser Versand ab 130€, 30 Tage Rückgabe oder Umtausch

Plantarfasziitis und Ihre Schuhe

Wenn Sie an Plantarfasziitis leiden, werden Sie wissen, wie wichtig es ist, das richtige Schuhwerk auszuwählen. Es ist auch wichtig, Schuhe zu haben, die bequem sind und eine gleichmäßige Druckverteilung ermöglichen.

Gut sitzende Schuhe sollten lang und breit genug sein, um genügend Platz zu bieten, aber auch nicht zu locker. Wenn die Schuhe zu kurz sind, können Probleme wie Zehenschmerzen, Blasen, Hühneraugen und beschädigte Nägel auftreten. Wenn die Schuhe nicht breit genug sind, werden Ihre Füße gegen die Seiten des Schuhs gedrückt und gerieben, was zur Bildung von Hühneraugen, Hornhaut, Blasen oder Ballen führen kann. Jede Form von Beschädigung oder Veränderung der Haut oder Form des Fußes kann zum Verlust von Oberflächenhaut und Wunden sowie zur Bildung von Fußgeschwüren führen.

Beachten Sie, dass Sie bei einer Neuropathie möglicherweise nicht spüren können, ob Ihre Schuhe unbequem sind oder Schäden verursachen. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre Füße täglich auf Anzeichen von Schäden oder Veränderungen überprüfen.

PRÜFEN SIE DIE RICHTIGE PASSFORM

Um sicherzustellen, dass Sie Schuhe bekommen, die gut passen, wird empfohlen, Ihre Füße zu messen und die Schuhe richtig zu tragen. Es ist besser, die Schuhe auszuprobieren, bevor Sie sie kaufen. Aufgrund der Pandemie ist dies jedoch nicht immer möglich. Daher ist es ratsam, Schuhe für relativ kurze Zeit zu Hause zu tragen, z. B. 20 Minuten.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Füße keine Anzeichen einer schlechten Passform wie Rötung oder Flecken auf Ihrer Haut aufweisen. Wenn Ihre Schuhe Anzeichen dafür aufweisen, dass sie nicht die richtige Form oder Passform haben und Sie Ihre Schuhe nicht draußen getragen haben, können Sie die Schuhe möglicherweise zurückgeben und ein besser passendes Paar auswählen.

EINE GUTE WAHL

Natürliche Materialien wie Leder sind in der Regel das beste Material für Schuhe, da sie guten Halt bieten und das Schwitzen reduzieren. Extra-tiefe Schuhe bieten mehr Platz im Schuh und sind eine gute Wahl, wenn Sie Druck auf die Oberseite Ihrer Füße verspüren. Extra tiefe Schuhe können auch nützlich sein, wenn Sie Einlagen verwenden. Extra breite Schuhe können besonders gut für geschwollene Füße oder natürlich breitere Füße sein.

FITVILLE REBOUND CORE

Der FitVille Rebound Core verfügt über eine breite Zehenbox und einen hohen Spann. Dies unterscheidet sich von Ihrem normalen Nike oder Adidas und bietet Ihnen mehr Platz, insbesondere für Personen mit verschiedenen Fußproblemen die durch schmale Schuhe verursacht werden. FitVille wurde mit Blick auf ultimativen Komfort entwickelt. Die patentierte 5-in-1-Sohle bietet Elastizität, starke Unterstützung der hinteren Ferse, Stoßdämpfung sowie Anti-Überpronation.

Wenn Sie mit Ihren Problemen mit breiten Füßen zu kämpfen haben, ist der Wechsel zu Schuhen mit breiten Zehen als FitVille Rebound Core möglicherweise genau das Richtige für Sie!

JETZT EINKAUFEN →

Search