Plantarfasziitis – FitVilleDE

Plantarfasziitis ist eine schmerzhafte Reizung der namensgebenden Plantarfaszie an der Fußsohle. Plantarfasziitis ist die häufigste Ursache für Schmerzen in der Ferse.

Die Plantarfaszie ist eine vom Fersenbein ausgehende und zur Fußspitze fächerförmig verlaufende Faszienplatte. Bei einer chronischen Reizung des Faszienansatzes am Fersenbein kann es zu Kalziumeinlagerungen kommen.

Während man geht oder läuft, verändert sich die Geometrie des Fachwerks: Beim Auftreten proniert, das heißt dreht sich der Fuß zunächst nach innen; dabei verlängert sich der Abstand zwischen Fersenbein und Mittelfußknochen, so dass die Aponeurosis plantaris gespannt wird. Beim Abdruck supiniert der Fuß, mit anderen Worten er richtet sich mit Hilfe einer Reihe von Muskeln auf.

Krankheitsursache

Etwa 10 Prozent der Bevölkerung leiden einmal im Leben unter dieser Erkrankung. Frauen sind häufiger betroffen als Männer; die Häufigkeit nimmt mit dem Alter und mit dem Body Mass Index (BMI) des Patienten zu. Etwa 70 Prozent aller Patienten sind fettleibig. Berufsgruppen, die lange stehen oder gehen, sowie Läufer  sind ebenfalls häufiger betroffen.

Behandlung

Die Behandlungsverfahren reicht von der Ausrüstung mittels funktioneller Schuheinlagen oder Schuhe mit der wirksamen Dämpfung.

empfohlene Ausrüstung: FitVille „Rebound Core”

 

×
Plantarfasziitis
Nach Oben