Wichtige Hinweise zum Morton-Neurom

MORTON-NEUROM

Das Morton-Neurom ist eine Erkrankung, die Schmerzen im Fußsohle verursacht, vor allem im Bereich des dritten und vierten Zehs, wobei das Gefühl oft als "Kieselstein im Schuh" beschrieben wird. Der schmerzhafte Zustand entsteht durch eine Verdickung des Gewebes in der Nähe eines geschädigten Nervs im Fuß, die zu stechenden und brennenden Schmerzen führt.

 

URSACHEN DES MORTON-NEUROMS

Das Morton-Neurom wird durch die Kompression oder Quetschung des Nervus plantaris communis verursacht, vor allem durch deine getragenen Schuhe mit engem Zehenraum oder hohen Absätzen. Der komprimierte oder gereizte Nerv verdickt sich aufgrund des Drucks. Zu den Hauptgründen für ein Morton-Neurom gehören:

  • Enge und hochhackige Schuhe tragen:Ein gequetschter Zehenraum oder enge Schuhe erzeugen zusätzlichen Druck auf den Fuß.
  • Sport mit hoher Intensität:Sport mit hoher Intensität, wie z. B. Laufen, kann die Füße stark belasten. Auch Sportarten, die enge Schuhe brauchen, wie z. B. Klettern, können Druck auf die Zehen ausüben.
  • Andere Fußprobleme: Wer unter anderen Fußproblemen wie Ballenzehen, Hammerzehen oder Plattfüßen leidet, hat ein höheres Risiko, an einem Morton-Neurom zu erkranken.

PRÄVENTION & BEHANDLUNG

  • Lebensstil ändern:Eine gesündere Diät und Gewichtsmanagement bedeuten weniger Druck auf den Fuß.
  • Kühle Massage:Place a bag of ice or frozen water on the painful area every couple of hours to soothe the pain.
  • Sport mit hoher Intensität ist zu vermeiden:LVermeiden Sie Sportarten und Aktivitäten mit hoher Intensität, insbesondere solche, die einen wiederholten Druck auf das Neurom ausüben.
  • Einlagen:Ziehen Sie Schuhe mit weichen und bequemen Einlagen an, um die Schmerzen zu lindern.
  • Der richtige Schuh:Der richtige Schuh: Es ist wichtig, geräumige Schuhe mit einem breiten Zehenraum und hohem Spann zu tragen. So können sich die Knochen ausbreiten und der Druck auf den Nerv wird gemindert.

FitVille bietet eine Reihe von breiten und extrabreiten Schuhen, die den Schmerz lindern und Komfort bieten.

Wir empfehlen FitVille High/Low Top Rebound Core, Stride Core and Briskwalk Regenerationsschuhe für Menschen mit Morton-Neuroma. Alle diese faszinierenden Modelle sind in 2E breit und 4E extrabreit mit ausreichendem Platz für den Zehen erhältlich , um sich auszubreiten und den Druck auf den Nerv zu verringern. Der hohe Rist minimiert den zusätzlichen Druck auf den Fuß. Die patentierte Sohle bietet eine weiche Dämpfung, um die durch die Erkrankung verursachten Schmerzen zu lindern.

Mit FitVille können Sie Ihren Fuß besser behandeln. Link unten:

Search